TraVino

Mainstream sind andere

TraVino - Unsere Wurzeln

Unsere Leidenschaft gilt den Weinen und insbesondere denen aus Österreich! Die Firmengründerin Greti Wittwer befasst sich seit nun mehr als 20 Jahren mit diesen Weinen und hat über das Burgenland und deren Winzer ihre Masterarbeit geschrieben. Sie kann zu Recht Stolz sein, schon damals den Trend hin zu erstklassigen österreichischen Weinerzeugnissen erkannt zu haben. Mittlerweile sind diese Weine - nicht zuletzt wegen dem Weinskandal Mitte der 80er Jahre - an die Weltspitze vorgerückt. Alle unsere Winzerinnen und Weinbauern kennen wir persönlich und bei den meisten hat sich mittlerweile ein freundschaftliches Verhältnis entwickelt. Wir sind durchwegs stolz darauf, dass wir Weine dieser Top-Winzer in unserem Sortiment führen können. Durch die verschiedenen Reisen in die Weingebiete Österreichs lernen wir auch immer neue Winzer und Winzerinnen kennen und schätzen und nehmen deren ausgezeichnete Weine in unser Sortiment auf. Überzeugt euch davon.

Wir lieben es guten Wein zu trinken.

TraVino - Unsere Zukunft

Auch Sascha Haenschke, der heutige Inhaber und CEO der TraVino AG, befasst sich nun seit einigen Jahren mit der Österreichischen Weinvielfalt und hat begonnen das Sortiment sukzessive zu erweitern und mit jungen, vielversprechenden Weinproduzentinnen und -produzenten zu ergänzen. Sein Augenmerk legt er dabei ebenfalls auf das Zusammenspiel von höchster Qualität des Weines, verbunden mit ressourcenschonender Produktion und dem guten persönlichen Verhältnis zum Winzer bzw. der Winzerin. Mit diesen Faktoren wird sich die TraVino AG auch weiterhin vom Mainstream abheben und ihren Kundinnen und Kunden auch zukünftig Topweine zu den bestmöglichen Preisen anbieten.

Wir sehen uns nicht als Verkäufer, sondern als Vermittler zwischen unseren Produzenten und unseren Kunden

TraVino - Unsere Philosophie

Für unsere Wein-Einkäufe folgen wir diesen Grundsätzen: Klein aber fein: Für die Aufnahme ins Angebot von Travino kommen nur die Produzenten in Frage, die zu den Besten ihrer Region gehören. Dabei handelt es sich nicht um Grossproduzenten, sondern um mittlere bis kleinere Betriebe, die in der Schweiz noch nicht, oder nur in beschränktem Ausmass angeboten werden. Darüber hinaus lassen wir uns immer wieder von jungen Weingütern überraschen.

Naturnahe Produktion: Wein ist ein Naturprodukt und soll möglichst naturnah produziert werden. Nach einem eingehenden Vergleich zwischen einzelnen Produktionsmethoden bzw. deren Nähe zur Natur, haben wir uns vor allem für Produzenten entschieden, die ihre Weine möglichst naturnah, d. h. nach den Regeln der integrierten Produktionsweise anbauen und keltern. 
Zufriedene Produzentinnen und Produzenten: Nur mit sich selbst zufriedene (im Gegensatz zu selbstgefälligen) Menschen sind in der Lage, sich nach den neuesten und umweltfreundlichsten Produktionstechniken auszurichten und gleichzeitig den für Spitzenqualitäten notwendigen Einsatz zu leisten.

Diese Website benutzt Cookies um Ihnen dein Einkauf im Webshop zu ermöglichen. Die Daten werden dabei aber nur anonymisiert erfasst und erlauben keine Rückschlüsse auf Ihre Person.